Versäumnisurteil des AG Nienburg -Simone Pfeiffer erneut verurteilt.

Versäumnisurteil des AG Nienburg -Simone Pfeiffer erneut Verurteilt.

Crime Turboquerulantin - Mobbing

Es nimmt kein Ende, wieder wurde im Namen des Volkes ein Urteil in dem einstweiligen Verfügungsverfahren gegen die bereits mehrfach verurteilte Mobberin Simone Pfeiffer (48) aus Hilgermissen für Recht gesprochen.

Der wehrte Direktor des Amtsgerichts Nienburg Herr Bargemann hatte für Recht erkannt, dass gegen die Verfügungsbeklage nunmehr das Versäumnisurteil vom 13.07.2016 aufrecht zu erhalten, sowie die Kosten des Verfahren zu bezahlen hat.

Versäumnisurteil 6C27916 Seite 2

Versäumnisurteil 6C27916 Seite 3

Versäumnisurteil 6C27916 Seite 4

Simone Pfeiffer – Amtsgericht Nienburg, Urteil im Namen des Volkes (29.03.2017)

Crime Turboquerulantin - Mobbing

Eine gewisse Zeit glaubte man es sei Ruhe eingekehrt, aber wieder musste man sich eines besseren belehren lassen. Simone Pfeiffer (48) aus Hilgermissen kann einfach nicht aufhören Menschen durch Verleumdungen, Mobbing und Stalking zu schädigen. Und so musste kommen was kommen musste.

Die schon mehrfach verurteilte Narzisstin und Mobberin, hatte wieder einmal gegen dass gemäß §§ 1004 Abs. 1 BGB, 22 nach dem KunstUrhG mit Schmähkritik verstoßen.

6C27916 Seite 1

6C27916 Seite 2

6C27916 Seite 3