HOYA – Hochstaplerin, Turboquerulantin und Mobberin Simone Pf. (49) aus Hoya stellt Privatanschriften von Opfern ins Internet.

HOYA: Hochstaplerin, Turboquerulantin und Mobberin Simone P. (49) aus Hoya stellt Privatanschriften von Opfern ins Internet.

Werbeanzeigen

„Simone P. Lügt, Täuscht, Manipuliert, Denunziert und Mobbt so lange auf Menschen herum bis zum geht nicht mehr. Und wenn man sich dann endlich dagegen wehrt und ankämpft, bist du der Böse und sie spielt dann das Opfer.“

Hoya. Die bereits mehrfach verurteilte und sehr oft im Gefängnis eingesessene Hochstaplerin, Stalkerin, Lügnerin, Turboquerulantin und Mobberin Simone P (49) aus Hoya in Niedersachsen veröffentlicht immer wieder zusammen mit Ludwig J. aus Wunstorf die Privatanschriften und Bundespersonalausweise von ihren Mobbingopfern.

NUN IST SCHLUSS DAMIT

Wer sich gegen diese Frau und dem Hochstapler Ludwig J. zur Wehr setzen möchte, kann dies mit folgenden Rechtsbeistand, Rechtsanwalt Ralf Möbius tun. Die Privatanschrift der Mobberin und des mobbenden Hochstaplers ist dem Anwalt hinreißend bekannt.

Nur, dass man es nicht falsch versteht, diese Frau gibt bei Gericht an, ihre Privatanschrift wäre für Leib und Leben geschützt und wird durch die Gemeinde geheim gehalten! Simone P. ist eine kriminelle Lügnerin und verarscht jeden. Wenn es so wäre, wieso hat sie dann im Telefonbuch ihre Anschrift und Telefonnummer eintragen lassen?

Und wieso hat sie jetzt nachdem darüber berichtet wurde, den Eintrag gelöscht?

Sie behauptete das der Eintrag im Telefonbuchverzeichnis nicht sie wäre, aber hat dann den Eintrag nach Bekanntgabe sofort gelöscht.

Mal wieder wurde die Turboquerulantin einer weiteren Lüge überführt.

Quelle:

https://www.dastelefonbuch.de/Personen/Simone%20Pfeiffer/Hoya

Das Telefonbuch - Simone Pfeiffer, Knesestr. 18.,  27318 Hoya
Das Telefonbuch – Simone Pfeiffer, Knesestr. 18., 27318 Hoya

VECHTA – Mobberin Simone P. (48) verhaftet und sitzt seit dem 13.12.2017 in der Justizvollzugsanstalt in Vechta ein.

VECHTA – Mobberin Simone P. (48) verhaftet und sitzt seit dem 13.12.2017 in der Justizvollzugsanstalt in Vechta ein.

Mobberin Simone P. (48) sitzt seit dem 13.12.2017 im Frauengefängnis in Vechta ein. Grund:  Mobbing – Urteile, dadurch resultierende Ordnungsgelder wurden nicht von ihr bezahlt.

Nach Entlassung gab es gleich noch einmal Haft – Nachschlag.

Frau Simone P. wurde in Handschellen gesehen.

Quelle: https://beamtendumm.wordpress.com

VIDEO: TURBOQUERULANTIN – Justizvollzugsanstalt für Frauen

Ihre Opfer können sich freuen …

Vechta. Laut Vollstreckungsblatt der Justizvollzugsanstalt für Frauen wurden insgesamt 9 verschiedene Ordnungshaftstrafen von 4 Gerichten zu einem Powerpack zusammengefasst, um der zuletzt obdachlos gewordenen Enthüllungsjournalistin die Grenzen der Meinungsfreiheit ein wenig näher zu bringen. Ganz spurlos scheint das Weihnachtsfest im Knast nicht an ihr vorbeigegangen zu sein, denn schon am ersten Weihnachtsfeiertag hat die Turboquerulantin die sofortige Freilassung beantragt, weil „die Inhaftierung rechtswidrig und fehlerhaft ist.“

Interessant und lehrreich ist in diesem Zusammenhang der Verweisungsbeschluss des mit der Ordnungsmittelvollstreckung betrauten Rechtspflegers des Amtsgerichts Hamburg vom 29.12.2017und wenig überraschend die letztendliche Entscheidung des Hamburger Richters vom 05.01.2018, die keine Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Vollstreckung der Ordnungshaft offen lässt. Bis Anfang März 2018 ist erst einmal Ruhe und eine Menge Ordnungsgeldbeschlüsse gelten dann als in der JVA abgewohnt. Nachschlag kommt – mit Sicherheit.

Quelle: FACHANWALT FÜR IT-RECHTS, RECHTSANWALT RALF MÖBIUS LL.M. RECHTSINFORMATIK, ANWALT IN HANNOVER ISERNHAGEN.

Quelle:

https://fachanwalt-fuer-it-recht.blogspot.com/

AMTSGERICHT NIENBURG – Mobberin Simone P. (48) aus Hilgermissen in Niedersachsen zu 1500 € Ordnungsgeld, Ersatzweise 30 Tage Gefängnis verurteilt.

AMTSGERICHT NIENBURG: Mobberin Simone P. (48) aus Hilgermissen in Niedersachsen zu 1500 € Ordnungsgeld, Ersatzweise 30 Tage Gefängnis verurteilt.

Alfred Boecker Comte de Montfort I’Amaury

gegen

Simone Pfeiffer

Nienburg. Die, mittlerweile in diesem Fall verurteilte Mobberin Simone P. unterlässt es noch immer nicht weiter im Internet zu behaupten, dass der Deliquent einer kriminellen Betrügergruppe angehört. Das Gericht verhängte daraufhin wieder ein Ordnungsgeld von 1500,00 EUR, Ersatzweise für den Fall das dass Ordnungsgeld nicht gezahlt wird, zu weiteren 30 Tagen Haft.

Urteil:

image

AMTSGERICHT NIENBURG – Mobberin Simone P. (48) zu 1000 € Ordnungsgeld verurteilt. Es wurde bereits 300 €, 500 € und 800 € Ordungsgelder ausgesprochen.

AMTSGERICHT NIENBURG – Mobberin Simone P. (48) zu 1000 € Ordnungsgeld verurteilt. Es wurde bereits 300 €, 500 € und 800 € Ordungsgelder ausgesprochen.

Alfred Boecker Comte de Montfort I’Amaury

gegen

Simone P.

Nienburg. Die Mobberin und Hochstaplerin Simone P. (48) ist weiterhin straffällig und lässt sich von den bisher bereits verhängten Ordnungsgelder noch immer nicht von den Gerichten beeindrucken.

Beschluss vom 18.07.2017:

Bild

AMTSGERICHT NIENBURG – Mobberin Simone P. – in der Strafsache Kanalratte/ Scheißhausfliege. 1000 € Ordnungsgeld ausgesprochen, Ersatzweise 10 Tage Haft.

AMTSGERICHT NIENBURG – Mobberin Simone P. – in der Strafsache Kanalratte/ Scheißhausfliege. 1000 € Ordnungsgeld ausgesprochen, Ersatzweise 10 Tage Haft.

Alfred Boecker Comte de Montfort I’Amaury Duc de Bretange

gegen

Simone P.

Nienburg. Und wieder veröffentlichte die Turboquerulantin Simone P. (48) aus Hilgermissen in Niedersachsen ihre Verleumdungen im Internet. Hierfür wurde sie mit weiteren Ordnungsgelder belegt.

TURBOQUERULANTIN - Schriftverkehr mit Verleumdungen der Simone Pfeiffer
TURBOQUERULANTIN – Schriftverkehr mit Verleumdungen der Simone P. (48) aus Hilgermissen in Niedersachsen

Beschluss:

https://www.rechtsanwaltmoebius.de/urteile/ag-nienburg_6-c-365-17_turboquerulantin.pdf

 

AMTSGERICHT NIENBURG – Erneuter Beschluss gegen die Mobberin und bereits mehrfach verurteilte Stalkerin Simone P. (48) aus Hilgermissen ergangen.

AMTSGERICHT NIENBURG: Erneuter Beschluss gegen die Mobberin und bereits mehrfach verurteilte Stalkerin Simone P. (48) aus Hilgermissen ergangen.

Michael Gorka

gegen

Simone P.

Simone P. lässt das Mobben, Stalken, Verleumden, Lügen nicht.

Nienburg. Schon wieder hat die Turboquerulantin Simone P. (48) aus Hilgermissen eine weitere Straftat verübt und bekam, wie sollte es nicht anders zu erwarten sein, promt einen weiteren Beschluss durch das Amtsgericht Nienburg serviert.

Beschluss:

Beschluss Aktenzeichen 6c16216 Seite 1

Seite 2

Beschluss Aktenzeichen 6c16216 Seite 2

AMTSGERICHT NIENBURG – Versäumnisurteil – Simone P. (48) erneut verurteilt.

AMTSGERICHT NIENBURG: Versäumnisurteil – Simone P. (48) erneut verurteilt.

Michael Gorka

gegen

Simone P.

Nienburg. Es nimmt kein Ende, wieder wurde im Namen des Volkes ein Urteil in dem einstweiligen Verfügungsverfahren gegen die bereits mehrfach verurteilte Mobberin Simone P. (48) aus Hilgermissen für Recht gesprochen.

Der wehrte Direktor des Amtsgerichts Nienburg Herr Bargemann hatte für Recht erkannt, dass gegen die Verfügungsbeklagte, dass nunmehr das Versäumnisurteil vom 13.07.2016 aufrecht erhalten wird, sowie die Kosten des Verfahren von der Mobberin zu bezahlen sind.

Versäumnisurteil 6C27916 Seite 2

Versäumnisurteil 6C27916 Seite 3

Versäumnisurteil 6C27916 Seite 4